KLANGBETT

 

Auch Klang- oder Monochordliege genannt, ist ein Instrument in der Grösse einer Massageliege. Auf der Unterseite sind 55 auf den Herzton „F“ gestimmte Saiten gespannt.

Durch das Streichen der Saiten entstehen unendlich viele Obertöne, die Sie auf eine wunderbare Klangreise mitnehmen.

 

Das Spiel auf dem Klangbett ist vergleichbar mit einer Massage, es ist innere und äussere Berührung. Hören, spüren und fühlen Sie, wie der ganze Körper in Schwingung versetzt und harmonisiert wird.

 

Beim Liegen und Zuhören entsteht ein meditativer, entspannter Zustand.  Körper, Geist und Seele kommen zur Ruhe und werden eins.  

 

 

 

 

Geniessen Sie diese Pause  

in Ihrem Alltag

 

 

 

 

Das Klangbett wird u.a. eingesetzt bei:

 

- Erschöpfung, stressbedingten Beschwerden, Schlafstörungen

- Kopfschmerzen, Migräne

- Rücken-, Schulter- und Nackenbeschwerden

- Gelenkschmerzen

- Anspannungen und Verspannungen allgemein, Schwindelgefühl

- der Auflösung von alten Blockaden und Mustern

- Konzentrationsschwierigkeiten

- Lernproblemen

 

Die Klangmassage eignet sich besonders auch für Kinder


Presseartikel